Verfasst von: norwegenfjordhuette | 16/05/2010

Bootsführerschein jetzt obligatorisch in Norwegen


14.05.2010 // Seit dem 1. Mai 2010 muss jeder einen Bootsführerschein haben der am 1. Januar 1980 und später geboren wurde und in Norwegen ein Boot auf dem Meer fahren möchte, der länger als 8 Meter (26,25 Fuss) ist, oder wenn das Boot, das man führt, einen Motor mit mehr als 25 HP/19kW hat. Deutsche Bootsführerscheine werden in Norwegen akzeptiert. Um einen Bootsführerschein zu bekommen, muss man eine Bootsführerprüfung bestehen. Im Vorfeld der Bootsführerprüfung ist es nicht obligatorisch, dass man einen Kurs durchführt. Aber das norwegische Schifffahrtsdirektorat empfiehlt trotzdem, dass man einen Bootsführerkurs macht. Um die Bootsführerprüfung zu abzulegen, muss man mindestens 14 Jahre alt sein, aber der Bootsführerschein wird erst ausgehändigt, wenn man über 16 Jahre alt ist. Wenn man junger als 16 Jahre alt ist, kann man nur Boote kürzer als 8 Meter und mit einer maximalen Geschwindigkeit von 10 Knoten (mit mit einem autorisierten Bootsführer an Bord) fahren, oder Boote die Motoren mit einer maximalen Leistung von 10 HP haben.

Sanktionen erfolgen nach dem 1. Mai 2010 wenn man keinen Bootsführerschein hat.Wenn Sie am 1. Januar 1980 oder später geboren wurden und ein Boot länger als 8 Meter oder mit einem Motor mit einer Leistung von mehr als 25 HP führen, risikieren Sie bestraft zu werden, wenn Sie keinen eigenen Bootsführerschein vorweisen können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: